Favourite Coaching Moment #FCM - Alina Klein

2016 fragte mich Aline, ob ich mir nicht vorstellen könne, als Co-Trainerin mit ihr damals die WU 13 zu coachen. Ich hatte zuvor noch nie darüber nachgedacht, ob ich Trainerin werden will. Doch als ich die Frage bekam war für mich eigentlich klar, dass ich mir vorstellen könnte, mich als Coach auszuprobieren. Die Truppe war damals ganz neu und viele Mädels hatten noch nie zuvor Basketball gespielt. Genauso wie ich zuvor noch nie eine Mannschaft trainiert habe. Als Vorbild hatte ich Aline und meinen eigenen Coach Stefan.
Mein besonderer Coaching Moment erstreckt sich über die ganzen vier Jahre, die ich mit den Mädels verbracht habe - sowohl die Entwicklung der Mädels, als auch meine persönliche als Coach. Sie wurden von Training zu Training besser, haben an sich gearbeitet, aber auch Rückschläge eingesteckt, wenn sie zum Beispiel mal wieder keine Freiwürfe getroffen haben.
Als wir im Dezember 2019 unsere interne kleine Weihnachtsfeier gemacht haben, wurde mir erst bewusst, wie groß die Mädels doch wurden und wohin sie sich in den vier Jahren entwickelt hatten. Zusammen mit Aysegül, mit der ich seit April 2019 die Mannschaft weiter trainiert habe, spielten wir Mattenrutschen, Tabu, aßen gemeinsam Plätzchen und tranken Punsch. Genau an diese gemeinschaftliche Zeit zwischen Trainerinnen und Spielerinnen werde ich mich immer erinnern, da es mehr als nur an Basketballtraining war.

VON ALINA KLEIN

Kontakt und Anfahrt

Die Babenhausen Wizards sind die Basketballabteilung des TV 1891 Babenhausen e.V.

Hallenanschrift:
Schulsporthalle der Joachim-Schumann-Schule
Bürgermeister-Willand-Straße 1
64832 Babenhausen