Mit neuer B-Trainer-Lizenz einen Schritt weiter zum Leistungssport bei den Wizards

Gemeinsam mit 29 weiteren Prüflingen wurde Thomas Hüther nach einem wahren Prüfungsmarathon Ende August im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg einer der höchsten Trainer-Lizenzen des Deutschen Basketball Bundes übergeben.

Ziele der Ausbildung zum B-Trainer sind, verschiedene Kompetenzen zu schulen und weiterzuentwickeln. So muss ein B-Trainer beispielsweise die Wechselwirkung von Sozialfaktoren einer leistungssportlichen Ausbildung kennen und Verantwortung für die sportliche und allgemeine Persönlichkeitsentwicklung der Aktiven übernehmen. Vom Grundlagentraining bis hin zum Wettkampfprozesses im Hochleistungsbereich liegt die Organisation und Umsetzung für ein attraktives und motivierendes Sportangebot im Fokus.

Mit dem Erhalt der Trainer-B-Lizenz ist es beispielsweise möglich, Leistungsstützpunkte der Landesverbände zu trainieren und betreuen. Auch das Coachen von Spitzenjugendmannschaften, sowie Seniorenmannschaften der 2. Bundesliga und Regionalliga liegt im möglichen Tätigkeitsfeld eines B-Trainers.
Zusammen mit Michael Krause (A-Lizenz), Stefan Schüttler (B-Lizenz) und Joe Whitney (B-Lizenz) ist Thomas Hüther der vierte Wizards-Coach, der sich als Trainer im Leistungssportbereich ausbilden ließ. Das gesamte Trainerteam der Wizards setzt darauf, die Motivation der Spielerinnen und Spieler bis hin zum Hochleistungssport weiterzuentwickeln, auszubauen und zu fördern.

Wir sagen „Herzlichen Glückwunsch“ und wünschen eine sportlich erfolgreiche Zukunft beim Ausbilden von kleinen und großen Basketballer*innen.

 

%MCEPASTEBIN%

Kontakt und Anfahrt

Die Babenhausen Wizards sind die Basketballabteilung des TV 1891 Babenhausen e.V.

Hallenanschrift:
Schulsporthalle der Joachim-Schumann-Schule
Bürgermeister-Willand-Straße 1
64832 Babenhausen